Sarah Sander, Zahnärztin für ästhetische Zahnerhaltung & Parodontologie

Ein langfristiger Zahnerhalt mit bestmöglicher Funktion und Ästhetik ist mir ein besonderes Anliegen. Mein Fokus liegt auf der Behandlung des Zahnhalteapparats, insbesondere der Parodontitis. Die Mundgesundheit ist wichtig für ihren ganzen Körper und bildet das Fundament der (rot-weißen) Ästhetik.
Mit viel Freude, Ehrlichkeit und Einfühlungsvermögen möchte ich, mit ihrer Hilfe, ihr strahlendes Lächeln erhalten oder zurückerlangen. Eine ausführliche Beratung und das Finden von individuellen Lösungen ist dabei eine Selbstverständlichkeit.

Werdegang von Frau Sarah Sander:

2006-2011 Studium der Zahnmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen
2011 Approbation zum Zahnarzt
2011-2013 Assistenzzeit in Zossen und Potsdam
2013-2018 angestellte Zahnärztin in Potsdam
2016 Abschluss Curriculum Implantologie
Seit 2018 Promotionsstudentin an der Charité Berlin
Seit 2019 Teil des KU64-Teams als Zahnärztin für Allgemeinzahnheilkunde & Pardodontologie

Tätigkeitsschwerpunkte von Frau Sander

  • Ästhetische Zahnerhaltung
  • Parodontologie
  • Angstpatienten

 Mitgliedschaften in Gesellschaften, Arbeitskreisen und Verbänden:

  • Young Dentists von Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e.V. (DGZMK)
  • Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e.V. (DGET)
  • Akademie Praxis und Wissenschaft (APW)

Lassen Sie sich beraten.

Haben sie zu diesen Themen fragen? Dann rufen Sie an schreiben uns eine Nachricht. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem unserer Zahnästhetik-Spezialisten!