Dana Melzer,
Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin

Mir ist es wichtig, dass sich jeder Patient wohl und verstanden fühlt. Die Zufriedenheit der Patienten hat neben Gewissenhaftigkeit und Sorgfalt oberste Priorität für mich. Die regelmäßige Prophylaxe ist so viel mehr als nur ein strahlendes Lächeln. Ich gebe jedem Patienten ganz individuell Tipps und Tricks für die häusliche Mundhygiene. Sie ermöglicht die Früherkennung von Zahnfleischerkrankungen und somit deren gezielte Therapie und, dank neuster Behandlungsmöglichkeiten, beispielsweise mit GBT (Guided Biofilm Therapy) von EMS, ist das alles substanzschonend und angenehm für unsere Patienten.

Werdegang von Frau Melzer:

Jahrgang 1990

2013 – Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA)
2013 – 2015 – Tätigkeit in einer zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis, Vertiefung der Kenntnisse in Oralchirugie, Implantation und konservierende Therapie sowie Erwerb von Wissen und Fertigkeiten im Bereich der Prophylaxe sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen
seit 2015 – Tätigkeit bei KU64. Erwerb von Wissen und Fertigkeiten in der Kieferorthopädie bis Anfang 2019
seit 2019 – Erfolgreicher Abschluss der Fortbildung zur Zahnmedizinischen Prophylaxeassistentin (ZMP), seitdem Prophylaxetätigkeit

Weiterbildungen von Dana Melzer

2018 Fortbildung zur zahnmedizinischen Prophylaxeassistenin

Lassen Sie sich beraten.

Haben Sie zu diesen Themen Fragen? Dann rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem unserer Zahnästhetik-Spezialisten!